Zellingen

Dachgaube und Terrassenüberdachung

Vier Bauanträge für den Ortsteil Zellingen beschäftigten den Zellinger Gemeinderat.

Im Neubaugebiet "Kapelle" entsteht an der Kapelle 38 ein weiteres Einfamilienhaus im Genehmigungsfreistellungsverfahren.

Das Wohnhaus in der Erthalstraße 7 soll saniert werden, der private Bauherr möchte dabei die Terrasse überdachen sowie einen Carport und einen Fahrradabstellplatz bauen. Damit wird die Grenzbebauung auf über 14 Meter Länge erweitert.

Wohnraum in ein Nebengebäude einbauen, wofür auch eine Nutzungsänderung nötig ist, möchten privat Bauherren in der Thomas-Glock-Straße 8.

In der Langgasse 10 wird der Eigentümer eine Schleppgaube auf dem Haus errichten. Die Dacheindeckung darf nur in ziegelrotem, nicht glänzendem Material erfolgen. Die Stellungnahme des Altortgestaltungsarchitekten ist positiv.

Der Bauausschuss stimmte den drei genehmigungspflichtigen Bauanträgen jeweils einstimmig zu.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Zellingen
Jürgen Kamm
Bauherren
Einfamilienhäuser
Ortsteil
Stadträte und Gemeinderäte
Terrassenüberdachungen
Wohnhäuser
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!