Schollbrunn

Die Wandermäuse auf Gipfeltour

Teilweise bei Schnee und Eis erklommen die Wandermäuse des Wandervereins Schollbrunn den höchsten Punkt im Spessart, den Geiersberg (586 Meter NN) bei der Wandermaus-Aktion im Februar.

Nach circa 4,8 Kilometern Wanderung mit 80 Metern Höhenunterschied wurden dem Wanderverein schöne Gipfelbilder für die Chronik im Internet zugesendet. Auch diese Wandertour wurde wieder von 20 Wandermäusen mit ihren Eltern/Großeltern an den verschiedensten Tagen absolviert. Teilweise mussten die Wandermäuse sich ihren Stempel im Wandermäuse-Pass im Schnee und bei Eis erkämpfen. Die Wandermaus-Aktion März 2021 führt zur „Herrin der Berge“. Bilder und Informationen im Internet unter www.wanderverein-schollbrunn.de und im Aushang.

Von: Helmut Schick für den Wanderverein Schollbrunn

Matti und Lena am höchsten Punkt im Spessart, dem Geiersberg, bei der Wandermaus-Aktion im Februar.
Foto: Helmut Schick | Matti und Lena am höchsten Punkt im Spessart, dem Geiersberg, bei der Wandermaus-Aktion im Februar.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schollbrunn
Pressemitteilung
Wandertouren
Wanderungen
Wandervereine
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!