Zellingen

MP+Eine Eisdiele würde Ausflügler und Radtouristen nach Zellingen ziehen

Den Spätzplatz und die Turmstraße sehen viele Zellinger als Ortsmittelpunkt. Doch gerade da steht viel leer, unter anderem der Laden Reussner, die Quelle-Agentur und das Gasthaus Lamm.
Foto: Jürgen Kamm | Den Spätzplatz und die Turmstraße sehen viele Zellinger als Ortsmittelpunkt. Doch gerade da steht viel leer, unter anderem der Laden Reussner, die Quelle-Agentur und das Gasthaus Lamm.

Rund 15 Monate nach der Auftaktveranstaltung wurde das integrierte städtebauliche Konzept für Zellingen vorgestellt. Dabei empfahl Architekt Bertram Wegner von der Wegner Stadtplanung aus Veitshöchheim neben dem für die nächsten zehn bis 15 Jahre gedachten Projektkatalog auch einiges, was die Gemeinde kurzfristig umsetzen sollte.Das sind in Sachen Freizeit und Ökologie vor allem die Aufwertung der Mainlände, auch auf der Retzbacher Seite, bei Bauen und Wohnen die Innenentwicklung in den Bereichen Sanderau und Geiersgasse, bei der Daseinsvorsorge ein Geschäftsflächenprogramm und beim Verkehr mehr ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!