Karsbach

Haushalt im Mittelpunkt der Karsbacher Gemeinderatssitzung

In den Sommerferien sollen die Arbeiten zur barrierefreien Umgestaltung der Bushaltestelle an der Weyersfelder Kirche beginnen.
Foto: Helmut Hussong | In den Sommerferien sollen die Arbeiten zur barrierefreien Umgestaltung der Bushaltestelle an der Weyersfelder Kirche beginnen.

Rund 5,854 Millionen Euro umfasst der kommunale Etat für dieses Jahr, den der Gemeinderat Karsbach jetzt offiziell verabschiedete. Gegenüber dem Vorjahr ist dieser Gesamtetat um 18,5 Prozent angestiegen. Dabei liegen die diesjährigen Schwerpunkte im Vermögenshaushalt mit 675 000 Euro bei den geplanten Tiefbaumaßnahmen für Kläranlage und Fremdwasserbeseitigung. Weitere größere Investitionen fließen mit 245 000 Euro in das Gewerbegebiet Karsbach. Für den allgemeinen Bereich Straßen- und Wegebau sind 312 000 Euro vorgesehen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung