Mittelsinn

Romantische Sommerweihnacht in Mittelsinn

Der Stapellauf ist geglückt. Das von Johannes Sachs, Ingo Blum und anderen gebaute Floß wird beim ersten Mittelsinner Sommerweihnacht-Fest am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli, in See stechen.
Foto: Melanie Klug | Der Stapellauf ist geglückt. Das von Johannes Sachs, Ingo Blum und anderen gebaute Floß wird beim ersten Mittelsinner Sommerweihnacht-Fest am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli, in See stechen.

Zur Sommerweihnacht lädt der Verein Christbaumdorf Mittelsinn zusammen mit dem Fischereiverein Bad Brückenau am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli, an den Au-Seen ein. Unter dem Namen wird zum ersten Mal ein romantisches Seefest veranstaltet. Der Begriff Sommerweihnacht geht auf den heiligen Augustinus zurück und erinnert an die Geburt Johannes des Täufers (24. Juni), der Schutzheiliger unter anderem der Kirchen in Rieneck und Fellen ist.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung