Holzkirchen

Verschönerungsverein Holzkirchen sammelt drei Anhänger voll Unrat

Der Verschönerungsverein Holzkirchen beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an der „putz munter“-Aktion des Teams Orange. 
Foto: Ernst Pscheidl | Der Verschönerungsverein Holzkirchen beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an der „putz munter“-Aktion des Teams Orange. 

Der Verschönerungsverein Holzkirchen beteiligte sich in diesem Jahr wieder an der „putz munter“-Aktion des Teams Orange. Nachdem der Verein seit einigen Jahren regelmäßig an der Flurreinigung teilnimmt, dachte man, dass doch die Menge geringer sein müsste. Aber weit gefehlt: Drei Anhänger voll Unrat wurden von den annähernd 50 fleißigen Helfern gesammelt, der zum Wertstoffhof nach Uettingen gefahren wurde. Man hat dieses Jahr den Radius bis zur Ostgrenze von Wüstenzell erweitert. Einen mysteriösen Fund machte man heuer (zu sehen in der Bildmitte), erst dachte man an ein Abschussaggregat einer Weltraumrakete. Doch letztendlich konnte das seltsame Metallteil nicht zugeordnet werden. Die Feuerwehr hat nicht nur mitgesammelt, sondern auch für Sicherheit auf der Staatsstraße gesorgt. Nach getaner Arbeit hat der Verschönerungsverein eine Brotzeit im Rathauskeller spendiert.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Holzkirchen
Feuerwehren
Schutz
Wüstenzell
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!