Gemünden

Vielfältiges Frühjahrskonzert der Sing- und Musikschule Gemünden

Hauke Böhm (rechts) zeigte sein Können auf der Blockflöte, begleitet von Angela Weber mit der Gitarre.
Foto: Ferdinand Heilgenthal | Hauke Böhm (rechts) zeigte sein Können auf der Blockflöte, begleitet von Angela Weber mit der Gitarre.

Ein buntes Programm boten Schülerinnen und Schüler der Sing- und Musikschule Gemünden beim Frühlingskonzert im Festsaal des Kreuzklosters. Das traditionelle Konzert musste Corona-bedingt zwei Jahre lang ausfallen und fand in diesem Jahr zu Ehren von Albin Schäfer statt, des im Dezember 2020 im Alter von 86 Jahren verstorbenen Gründervaters und langjährigen Vorsitzenden des Trägervereins.Aus diesem Anlass war die Begrüßungsrede durch Schulleiter Mathias Weis auch eine Würdigung des Gemündener Ehrenbürgers und seiner Verdienste um die Musik und die Kultur in der Dreiflüssestadt.Musikschulleiter würdigte ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!