Triefenstein

MP+Während Corona: Wie das "Meteor" zu der Anlaufstelle für Künstler wurde

Seit zwei Monaten schon überträgt das Meteor Konzerte von Triefenstein in die Welt. Bis zu neun Künstler kann man pro Woche sehen. In dieser Woche zum Beispiel Andreas Kümmert.
Das Meteor in Triefenstein, Lengfurt.
Foto: Julia Steffen | Das Meteor in Triefenstein, Lengfurt.

Den letzten Club im Landkreis zu betreiben, ist für die Familie rund um Niklas Ludorf eigentlich nur ein Nebenjob. Seine Schwester Julia Steffen führt zum Beispiel die elterliche Schifffahrtsgesellschaft, Niklas ist bei der Bundeswehr. Als die Corona-Krise vor etwa zwei Monaten alle Bars und Gaststätten zum Schließen zwang, musste das auch das Meteor tun. Mehr als ein paar Tage lang nichts zu tun, hielt er aber nicht aus, erzählt Niklas. So ging es auch Julian Patzak ("Viwefo") und Mario Väth ("Fajo Media"). Alle drei sind  Freunde und tief in der lokalen Clubszene verankert.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat