Kreuzwertheim

Kreuzwertheim: Ammoniak in Brauerei ausgetreten

Feuerwehreinsatz in Kreuzwertheim: Ammoniak tritt im Bereich der Junkergasse aus.
Foto: Benedict Rottmann | Feuerwehreinsatz in Kreuzwertheim: Ammoniak tritt im Bereich der Junkergasse aus.

Aufgrund eines technischen Defekts kam es in Kreuzwertheim (Lkr. Main-Spessart) im Bereich der Junkergasse zum Austritt von Ammoniak auf dem Gelände der Spessart-Brauerei. Alle Anwohner im Ortsbereich wurden gebeten, Lüftungsanlagen auszuschalten sowie Fenster und Türen bis auf weiteres geschlossen zu halten. Diese Empfehlung gab die Polizei am Mittag gegen 12.30 Uhr heraus.

Der Defekt entstand nach Informationen der Polizei bei Wartungsarbeiten. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Kreuzwertheimer könnten sich bedenkenlos im Freien aufhalten, so ein Polizeisprecher auf Nachfrage. Allerdings empfehle es sich, Türen und Fenster weiter geschlossen zu halten, damit sich kein Ammoniak in den Gebäuden sammelt.

Auf Anfrage teilte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums mit, dass der Einsatz um 17.08 Uhr beendet wurde und die Feuerwehr Entwarnung gegeben habe. Die meisten Einsatzkräfte waren zu diesem Zeitpunkt wieder abgerückt. Da über dem Gelände noch leichter Ammoniakgeruch hängt, werden vorsorglich weiter Messungen durchgeführt. 

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Kreuzwertheim
Gefahren
Technische Störungen und Defekte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!