Bad Neustadt

7-Tage-Inzidenz in Rhön-Grabfeld verharrt bei 2,5

Keine Neuinfektion im Landkreis gemeldet. Weiterhin Impfungen für Kurzentschlossene möglich.
Von Donnerstag auf Freitag wurde keine Neuinfektion aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld vermeldet. Die 7-Tage-Inzidenz blieb bei 2,5.
Foto: Jörg Carstensen | Von Donnerstag auf Freitag wurde keine Neuinfektion aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld vermeldet. Die 7-Tage-Inzidenz blieb bei 2,5.

Am Freitagvormittag war das Covid-Dashboard des Robert-Koch-Institutes aufgrund technischer Störungen bis auf Weiteres nicht verfügbar. Aus dem Statusupdates des Landkreises Rhön-Grabfeld am Freitagmittag ging jedoch hervor, dass Stand 0 Uhr die 7-Tage-Inzidenz weiterhin bei 2,5 lag. Laut Pressemitteilung kam kein weiterer Infizierter in Rhön-Grabfeld hinzu, acht Menschen galten als aktuell mit Covid 19 infiziert, eine Person befand sich auch weiterhin in stationärer Behandlung.Bislang 44 461 Erstimpfungen durchgeführtIm Landkreis Rhön-Grabfeld wurden bislang 44 461 Erst- und 39 749 Zweitimpfungen ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung