Ostheim

Anspruchsvolles Museumskonzert

Auf dem Foto von links Katja Bettenhausen, Frank Bettenhausen und Haruna Kinugasa.
Foto: Sabine Göbel | Auf dem Foto von links Katja Bettenhausen, Frank Bettenhausen und Haruna Kinugasa.

Das erste Museums-Konzert der Saison war ein voller Erfolg und so gut besucht, dass geschwind zusätzliche Sitzplätze geschaffen werden mussten. Hinter dem Motto "Musikalischer Blumenstrauß" verbarg sich ein kurzweiliges, höchst anspruchsvolles Programm, dargeboten von hervorragenden MusikerInnen.Haruna Kinugasa verzauberte das Publikum mit ihrem klaren, sauberen Sopran, mit zwei Werken aus den "Kleinen geistlichen Konzerten" von H. Schütz. Ebenso faszinierte sie die Zuhörerschaft mit dem Klang ihrer Barockoboe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!