Bad Königshofen

MP+Bad Königshofen: Mit der neuen Berufsfachschule geht ein Traum in Erfüllung

Warum Landrat Thomas Habermann zur feierlichen Einweihung am Freitag eine goldene Krawatte getragen hat. 4,7 Millionen Euro wurden verbaut, 2,8 Millionen gabs an Zuschüssen
Bei der offiziellen Eröffnung: die drei bisherigen Leiter der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen  Gerhard Jenemann (rechts), Professor Ernst Oestreicher (links) und in der Mitte Elmar Koch.
Foto: Hanns Friedrich | Bei der offiziellen Eröffnung: die drei bisherigen Leiter der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen  Gerhard Jenemann (rechts), Professor Ernst Oestreicher (links) und in der Mitte Elmar Koch.

Als Bekenntnis zur Berufsfachschule für Musik und zum Standort Bad Königshofen sehen Landrat Thomas Habermann und Bezirkstagspräsident das neue Schulgebäude. Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel nannte es ein großes Gemeinschaftswerk, auf das alle sehr stolz sein könnten. Das unterstrich auch Bürgermeister Thomas Helbling, der den neuen Schulleiter Elmar Koch willkommen hieß. Die Berufsfachschule für Musik nannte das Stadtoberhaupt eine wichtige Säule im kulturellen Leben von Bad Königshofen. Verabschiedet wurde im Rahmen des Festaktes der bisherige Schulleiter, Professor Ernst Oestreicher.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!