Bad Neustadt

Bad Neustadt: FFP2-Masken für pflegende Angehörige

Symbolfoto.
Foto: Friso Gentsch/dpa | Symbolfoto.

Mit Schreiben vom 12. Januar hat der Bayerische Staatsminister für Gesundheit und Pflege mitgeteilt, dass für pflegende Angehörige FFP2-Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Wie es in einer Mitteilung der Stadt Bad Neustadt heißt, wurde die Lieferung vom Landkreis entsprechend der Einwohnerzahl kommissioniert und am Freitag an die Stadtverwaltungen geliefert. Dort sollen die pflegenden Angehörigen die Masken abholen.

Unter Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit der Feststellung des Pflegegrades der beziehungsweise des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung erhält jeder drei Stück FFP2-Masken. Hiermit werden die Angehörigen auf örtlicher Ebene informiert, heißt es von der Stadt weiter.

Die Ausgabe der FFP2-Masken kann in der 4. Kalenderwoche, sprich ab kommenden Montag, 25. Januar, erfolgen. Berechtigte mit Wohnsitz in Bad Neustadt oder einem Stadtteil können sich hierzu im Rathaus beim Bürgerservice melden. Die Ausgabe erfolgt ausschließlich unter Vorlage des oben genannten Nachweises.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Neustadt
Pressemitteilung
Kommunalverwaltungen
Ortsteil
Pflegeversicherungen und Pflegekassen
Stadt Bad Neustadt
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!