Irmelshausen

Badeseen im Grabfeld: Wasserqualität trotz der Hitze gut

Wasserratten können sich unbeschwert in den Grabfelder Badegewässern tummeln. Der Andrang ist trotz Corona groß.
Vor über 50 Jahren angelegt: Der Sulzfelder Badesee mit seinem Campingplatz ist im Sommer ein beliebter Anlaufpunkt für Camper und Wasserratten.
Foto: Regina Vosenkaul | Vor über 50 Jahren angelegt: Der Sulzfelder Badesee mit seinem Campingplatz ist im Sommer ein beliebter Anlaufpunkt für Camper und Wasserratten.

An den beiden Badeseen im Grabfeld tummeln sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie zahlreiche Badegäste, was angesichts der tropischen Temperaturen kein Wunder ist. Dass dabei vom Personal vor Ort auf die vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln geachtet wird, darauf legen Sulzfelds Bürgermeister Jürgen Heusinger und sein Höchheimer Amtskollege Michael Hey großen Wert. „Wir haben schon seit etlichen Tagen viel Betrieb am See“, so der Sulzfelder Rathauschef. Wegen des großen Andrangs müssten immer wieder Camper, die mit Wohnwagen oder Zelt anreisen, abgewiesen werden.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat