Großbardorf

MP+Chipmangel: Auch Maschinenbauer Ifsys ist betroffen

Großbardorfer Maschinenbauunternehmen: Warum Liefertermine verschoben werden müssen.
Wie andere Maschinenbau-Unternehmen auch vom Chipmangel betroffen: die in Großbardorf ansässige Firma Ifsys mit ihren 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Foto: Alfred Kordwig | Wie andere Maschinenbau-Unternehmen auch vom Chipmangel betroffen: die in Großbardorf ansässige Firma Ifsys mit ihren 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Viele Betriebe leiden angesichts der Corona-Pandemie unter Lieferengpässen bei bestimmten Bauteilen und Komponenten. Besonders betroffen ist der Automobil- und Maschinenbausektor. Vor allem die "Chipkrise", also der Mangel an Halbleitern, von der momentan oft die Rede ist, macht vielen Unternehmen zu schaffen.Auch der Maschinebauer Ifsys in Großbardorf mit seinen aktuell 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kann ein Lied davon singen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!