Brüchs

Das Trio Zeitsprung präsentiert das Programm „Grenz/Grat“

Am Freitag, 1. Juni, 19 Uhr, findet ein Konzert in der Kirche St. Antonius in Brüchs statt. Das Trio Zeitsprung widmet sein Programm „Grenz/Grat“ mit Musik und Wort dem Gratwandern, dem Auf-der-Kippe-stehen, dem Balancieren in ständiger Bewegung und Entwicklung. So der Wortlaut einer Pressermitteilung.

Es treten auf Kathrin Sertkaya-Traverso (Flöte, Stimme), Michael Spiecker (Barockvioline, Violine, Viola, Stimme) und Lena Sperrfechter (Violone, Kontrabass, Stimme).

Zu hören sein werden Werke von Bach, Hotteterre, Schulhoff und Johnson sowie Folk und die Uraufführung eines Auftragswerks für das Programm „Grenz/Grat“ von Christian Diemer. Auf dem Programm stehen auch Texte von Gertrude Stein, Dota Kehr und Tom Johnson sowie eine Installation des Künstlers Christoph Goy.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Brüchs
Gertrude Stein
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!