Salz

Der Traum ist noch nicht ausgeträumt

Weil die Bahn mitten durch den Ort führt, wäre Salz für einen Bahnhaltepunkt prädestiniert, hieß es bei der Bürgerversammlung.
Foto: Eckhard Heise | Weil die Bahn mitten durch den Ort führt, wäre Salz für einen Bahnhaltepunkt prädestiniert, hieß es bei der Bürgerversammlung.

Es gibt doch noch den ein oder anderen Sälzer, der den Traum vom eigenen Bahnhof oder zumindest Haltestelle nicht ausgeträumt hat. Bürgermeister Bernhard Schmitt hat zwar eine deutliche Absage vom Staatskonzern erhalten, doch wurde er bei der Bürgerversammlung aufgefordert, sich nicht einfach abwimmeln zu lassen, sondern hartnäckig nachzubohren.Stefan Nußbaumer findet, dass Salz geradezu prädestiniert sei für einen Haltepunkt, weil die Bahnstrecke mitten durchs Dorf führt und somit kurze Fußwege zu absolvieren seien.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!