Bad Königshofen

MP+Entscheidung im Stadtrat von Bad Königshofen ist vertagt: Der Grundschule in Untereßfeld droht das Aus

Stadtrat Bad Königshofen will bei Grundschulneubau die Schüler aus Gabolshausen und Untereßfeld künftig in der Grabfeldschule in Bad Königshofen unterrichten.
Wie lange wird es die Grundschule in Untereßfeld noch geben? Die Stadt plant, nach einem Neubau einer Grundschule in der Kernstadt auch die Schülerinnen und Schüler aus Untereßfeld und Gabolshausen dort zu unterrichten. 
Foto: Michael Petzold | Wie lange wird es die Grundschule in Untereßfeld noch geben? Die Stadt plant, nach einem Neubau einer Grundschule in der Kernstadt auch die Schülerinnen und Schüler aus Untereßfeld und Gabolshausen dort zu unterrichten. 

Droht der Grundschule in Untereßfeld das Aus? Wenn der Stadtrat von Bad Königshofen dem Beschluss der Verwaltung folgt, nach Fertigstellung einer neuen Grundschule die Schülerinnen und Schüler aus Gabolshausen und Untereßfeld mit aufzunehmen, dann würde dies wohl das Ende bedeuten.Auf die nachdrückliche Bitte von Sulzdorfs Bürgermeisterin Angelika Götz und ihrem Amtskollegen Michael Custodis aus Trappstadt, denen in der Stadtratssitzung Rederecht eingeräumt worden war, kam das Gremium überein, die Abstimmung bis zur nächsten Sitzung am 8. Dezember zu vertagen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!