Waltershausen

Erneut Doppelspitze beim TSV Waltershausen

Der TSV Waltershausen ehrte besondere Mitglieder im Beisein von Bürgermeister Norbert Bauer (links). Es sind (sitzend von links) Edgar Hesselbach, Roland Köhler, Angelika Köhler, Margit Köhler, Karin Rittweger, (zweite Reihe von links) Edgar Köhler, Herbert Pecat, Dominik Köhler, Fritz Hasenpusch, Andreas Kneuer sowie in der dritten Reihe (von links) neben Vorsitzendem Christof Pecat Leander Härter, Gerhard Dod, Werner Lang und dritter Vorsitzender Peter Lorenz.
Foto: Regina Vossenkaul | Der TSV Waltershausen ehrte besondere Mitglieder im Beisein von Bürgermeister Norbert Bauer (links). Es sind (sitzend von links) Edgar Hesselbach, Roland Köhler, Angelika Köhler, Margit Köhler, Karin Rittweger, (zweite Reihe von links) Edgar Köhler, Herbert Pecat, Dominik Köhler, Fritz Hasenpusch, Andreas Kneuer sowie in der dritten Reihe (von links) neben Vorsitzendem Christof Pecat Leander Härter, Gerhard Dod, Werner Lang und dritter Vorsitzender Peter Lorenz.

Bei den Neuwahlen während der Mitgliederversammlung des TSV Waltershausen wurde die Doppelspitze der Vorstandschaft neu aufgestellt mit dem bisherigen Schatzmeister Ralf Köhler und dem wiedergewählten Christof Pecat. Dritter Vorsitzender und Ehrenamtsbeauftragter Peter Lorenz wurde in seinem Amt bestätigt. Als neue Schatzmeisterin konnte Daniela Pecat begrüßt werden, erster Schriftführer ist weiterhin Jens Denninger, Spartenleiter bleibt Martin Schön.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung