Mellrichstadt

Fränkisch flattert die Fahne auf der Henneburg

Die Frankenfahne flattert seit Juli über der Henneburg und damit das Henneberger Land.
Foto: Henneburg-Itzgrund-Franken E.V | Die Frankenfahne flattert seit Juli über der Henneburg und damit das Henneberger Land.

Der Fränkische Rechen und die Schwarze Henne auf rot-weißem Grund: Diese Variante der Frankenfahne bezeichnet das Henneberger Land. Seit Anfang Juli weht eine solche Frankenfahne hoch über den Ruinen der Henneburg. Was sie bedeuten soll? „Südthüringen ist Fränkisch“. Und für diese historische Einsicht kämpft seit einiger Zeit der Verein „Henneberg-Itzgrund-Franken“. Seine Mitstreiter waren es auch, die zum Monatsbeginn die Henneburger Frankenfahne hissten, auf dem Wahrzeichen dieses fränkischen Landstrichs, der aber zum Freistaat Thüringen zählt und insofern vom Mutterland ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung