Bad Königshofen

MP+Freiwillige gesucht: Die Bad Königshöfer Flüchtlinge brauchen Hilfe

Integrationslotsin Jessica Wolf hofft auf ein Engagement aus den Reihen der Bürgerschaft wie zu Zeiten der großen Flüchtlingsströme und vor der Pandemie.
Viele Fahrräder in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge sind unbrauchbar, weil sie kaputt sind. Menschen, die bereit sind, hier ihre Reparaturkenntnisse anzuwenden, werden dringend gesucht.
Foto: Gerd Landgraf | Viele Fahrräder in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge sind unbrauchbar, weil sie kaputt sind. Menschen, die bereit sind, hier ihre Reparaturkenntnisse anzuwenden, werden dringend gesucht.

Die immer noch aktive Corona-Pandemie hat durch Hygienemaßnahmen und Lockdowns in Teilen der Bevölkerung zur einer Isolation und Vereinsamung geführt. Aus dem Blickfeld gerückt sind dadurch auch Flüchtlinge, die in Bad Königshofen und anderen Gemeinden leben. Viele soziale Kontakte zur Bevölkerung wurden unterbrochen und sind bislang nicht wieder aufgenommen worden.

Weiterlesen mit MP+