Großeibstadt

Haushalt 2020 für Großeibstadt endlich unter „Dach und Fach“

Unter Dach und Fach ist der Haushalt der Gemeinde Großeibstadt. Bei der Sitzung im Gemeindehaus von Großeibstadt stellte VG Geschäftsstellenleiter Maximilian Nunn das Zahlenwerk dem Gemeinderat vor.
Foto: Hanns Friedrich | Unter Dach und Fach ist der Haushalt der Gemeinde Großeibstadt. Bei der Sitzung im Gemeindehaus von Großeibstadt stellte VG Geschäftsstellenleiter Maximilian Nunn das Zahlenwerk dem Gemeinderat vor.

Lange hat es in diesem Jahr gedauert, bis der Haushalt für die Gemeinde Großeibstadt verabschiedet werden konnte. Grund dafür waren Umstrukturierungen in der Verwaltungsgemeinschaft Saal an der Saale, aber auch private Gründe des Geschäftsstellenleiters Maximilian Nunn, der sich dafür in Großeibstadt entschuldigte.Er stand bei der Vorstellung des Haushaltswerkes 2020 dem Gremium Rede und Antwort. Der Verwaltungshaushalt schließt in den Einnahmen und Ausgaben mit gut 1,84 Millionen Euro ab, der Vermögenshaushalt pendelt sich bei rund 1,72 Millionen Euro ein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!