Bastheim

Höhere Kreisumlage wäre für Bastheim fatal

Die Gemeinde Bastheim ist finanziell nicht auf Rosen gebettet. Und wenn der Landkreis tatsächlich den Hebesatz für die Kreisumlage nach oben setzen sollte, könnte es heuer eng für den Gemeindesäckel werden, hieß es bei der Gemeinderatssitzung in Bastheim. "Dann fehlen uns zusätzlich 60.000 Euro", stellte Bürgermeister Tobias Seufert bei der Beratung des diesjährigen Haushalts fest. Aus dem Grund hatte das Ortsoberhaupt bereits bei der jüngsten Kreistagssitzung auf einen Verzicht diesen Schritts appelliert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!