Bad Königshofen

MP+Im Herbst die Heizung an, oder lieber frieren und sparen? So machen es sechs Menschen aus dem Grabfeld

Die ersten kalten Herbstnächte sind da, hohe Energiepreise kommen auch auf die Menschen im Grabfeld zu. Warum deshalb sogar der Umzug zur eigenen Mutter im Raum steht.
(Von links oben) Ernst Umhöfer, Julita Kosieradzka, Daphne Hanika-Merz, Maria-Theresia Geller, Matthias Heurung und Akmal Songaryan erzählen, ob sie bei diesen Temperaturen ihre Heizung bereits angeschaltet haben. 
Foto: Regina Vossenkaul | (Von links oben) Ernst Umhöfer, Julita Kosieradzka, Daphne Hanika-Merz, Maria-Theresia Geller, Matthias Heurung und Akmal Songaryan erzählen, ob sie bei diesen Temperaturen ihre Heizung bereits angeschaltet haben. 

Dicke Pullover und Socken heraussuchen, wenn es jetzt kühler wird? Oder sollte man die Heizung schon anstellen? Die ersten kalten Nächte und die hohen Energiepreise beschäftigen die Menschen in diesen Tagen. Eine Zufallsumfrage zeigt, dass nicht alle Befragten gleichermaßen von den Engpässen betroffen sind. Wir fragten in Bad Königshofen: "Heizen sie schon oder bibbern sie noch?"Ernst Umhöfer aus Saal: Temperaturschock nach der Rückkehr aus dem UrlaubErnst Umhöfer aus Saal kam frisch aus dem Urlaub und erlebte einen Temperaturschock.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant