Bad Neustadt

Jugendzentrum in Bad Neustadt: Nach langer Corona-Pause endlich wieder DJs und Live-Musik

Live-Musik und gute Stimmung. Im Juze in Bad Neustadt findet nach langer Corona-Pause diesen Freitag wieder die erste Veranstaltung statt. Was geplant ist und welche Hygieneregeln gelten werden.
Der Vereinsvorstand Philipp Hense vor der Bühne des Jugendzentrums. Er freut sich sehr auf die Wiedereröffnung.
Foto: Lilli Schaule | Der Vereinsvorstand Philipp Hense vor der Bühne des Jugendzentrums. Er freut sich sehr auf die Wiedereröffnung.

Über zwei Jahre war es still im sonst so belebten Jugendzentrum, kurz Juze genannt. Die coronabedingte Zwangspause belastete den Vereinsvorstand Philipp Hense sehr. Doch jetzt ist es bald wieder soweit, das Juze darf wieder öffnen. "In die Gesichter der Jugendlichen zu schauen und sie strahlen zu sehen", darauf freut sich Hense am meisten. Am 1. April ist es so weit.Das Juze in Bad Neustadt ist ein Veranstaltungsort für Live-Musik. Hinter der Einrichtung steht ein gemeinnütziger, öffentlicher Verein mit ungefähr 150 Mitgliedern. Die Events werden von Vereinsmitgliedern ehrenamtlich geplant.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!