Großeibstadt

Kommunionkinder spenden für Senioren und Jugend

Das Bild zeigt von links die Kommunionkinder Niklas Bähr, Rosa Breuer, Sophie Ebner, Paula Neugebauer, Seniorenkreisleiterin Ursula Wiener, sowie Simon und Sophia Stein. Nicht mit auf dem Bild: Simon Schneider und Felix Gans.
Foto: Hanns Friedrich | Das Bild zeigt von links die Kommunionkinder Niklas Bähr, Rosa Breuer, Sophie Ebner, Paula Neugebauer, Seniorenkreisleiterin Ursula Wiener, sowie Simon und Sophia Stein. Nicht mit auf dem Bild: Simon Schneider und Felix Gans.

Eigentlich ist es bei vielen Erstkommunionkindern üblich, dass diejenigen, die zum Festtag ein Geschenk bringen, eine kleine Aufmerksamkeit als Dankeschön erhalten. Seit einigen Jahren ist dies in Großeibstadt jedoch immer wieder in eine Spendenaktion umgewandelt worden, sagt Ursula Wiener, Seniorenkreisleiterin in Großeibstadt. Anstelle von Rückgeschenken  wird das dafür eigentlich vorgesehene Geld gesammelt und für einen sozialen Zweck verwendet.In diesem Jahr profitierten nun sowohl das Zeltlagerteam, also die Jugendlichen von Großeibstadt, als auch der Seniorenkreis davon. 660 Euro kamen zusammen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!