Rödelmaier

Kurt Freund ist seit 70 Jahren Mitglied im Sportverein Rödelmaier

Nach der Zwangspause wurden beim SV Rödelmaier nun wieder Mitglieder für langjährige Treue ausgezeichnet. Unser Foto zeigt (von links): Sebastian Popp, Thomas Bauer, Christa Prediger, Ralf Weipert, Kurt Freund, Joachim Rohmfeld, Marianne Pretscher und Andreas Kloos.
Foto: Eckhard Heise | Nach der Zwangspause wurden beim SV Rödelmaier nun wieder Mitglieder für langjährige Treue ausgezeichnet. Unser Foto zeigt (von links): Sebastian Popp, Thomas Bauer, Christa Prediger, Ralf Weipert, Kurt Freund, Joachim Rohmfeld, Marianne Pretscher und Andreas Kloos.

"Erstaunlich gut ist der SV Rödelmaier durch die Pandemie gekommen", stellte Vereinsvorsitzender Joachim Rohmfeld bei der Jahreshauptversammlung fest. Gleichwohl der komplette Sportbetrieb ein dreiviertel Jahr geruht hatte, seien die Mitglieder bei der Stange und der Verein wirtschaftlich gesund geblieben.Die Aktivitäten mussten allerdings nahezu auf Null heruntergefahren werden, bemerkte Rohmfeld in seinem Rückblick. Erst nach den Pfingstferien habe der Sportbetrieb langsam wieder an Fahrt aufgenommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant