Mellrichstadt

Lehrer, Jäger, Macher: Christoph Helm aus Mellrichstadt ist im Alter von 73 Jahren gestorben

Christoph Helm war Lehrer am Rhön-Gymnasium in Bad Neustadt, Vorsitzender des Birkwildhegerings und Bataillonskommandeur der Reserve. Nun ist er gestorben.
Neben seiner Leidenschaft für den Wintersport verbrachte Christoph Helm gerne seinen Urlaub im warmen Süden. Auch dort kamen sportliche Aktivitäten, wie Schwimmen oder Windsurfen, nicht zu kurz.
Foto: Marianne Helm | Neben seiner Leidenschaft für den Wintersport verbrachte Christoph Helm gerne seinen Urlaub im warmen Süden. Auch dort kamen sportliche Aktivitäten, wie Schwimmen oder Windsurfen, nicht zu kurz.

Als Lehrer unterrichtete Christoph Helm Geografie und Sport. Auf unzähligen Klassenfahrten in den österreichischen Skiort Radstadt war es ihm ein Anliegen, allen Schülerinnen und Schülern nicht nur das Skifahren, sondern auch die geologischen Besonderheiten eines Hochgebirges beizubringen. Als Jäger und langjähriger Vorsitzender des Birkwildhegerings engagierte er sich intensiv für eine nachhaltige Hege des Wildes. Als Mensch zeigte er viel Mitgefühl und setzte sich für die ein, die sich selbst nicht helfen konnten. Am 14.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!