Marcus Beran ist Bayerischer Meister

Bayerischer Meister der Metzger und Fleischer: Marcus Beran, der in der Landmetzgerei Kleinhenz gelernt hat und inzwischen eine zweite Lehre als Koch im Dorint-Hotel im Staatsbad anschließt.
Foto: FOTO Julia Munzke | Bayerischer Meister der Metzger und Fleischer: Marcus Beran, der in der Landmetzgerei Kleinhenz gelernt hat und inzwischen eine zweite Lehre als Koch im Dorint-Hotel im Staatsbad anschließt.

(pia) Einen gefüllten, rollierten Kleeblatt-Braten sowie Roulade im Tuch zubereiten und das alles dekorativ anrichten, außerdem Rinderviertel grob zerlegen, ausbeinen und zuschneiden: Diese Aufgaben erfüllte Marcus Beran so perfekt, dass sich der 18-Jährige jetzt Bayerischer Meister der Fleischer- und Metzger-Auszubildenden nennen darf. Zudem hat er sich mit diesem Titelgewinn für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung