Bad Königshofen

Mehr als 1100 Orgelpfeifen wurden gereinigt und neu gestimmt

Orgelbauer Konrad Hartmann hier beim Stimmen der Pedalpfeifen an der Orgel der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen
Foto: Hanns Friedrich | Orgelbauer Konrad Hartmann hier beim Stimmen der Pedalpfeifen an der Orgel der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen

Mit einem kleinen Stab stellt Konrad Hartmann von der Orgelbaufirma Hey aus Urspringen im Orgelsaal der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen die Tonhöhe einer Pedalpfeife ein, während Thomas Hey ganz vorsichtig eine kleine Pfeife vom Hausstaub der vergangenen Jahre befreit. "Da hat sich doch schon einiges angesammelt," sagt der Orgelbauer. Bei einer Kirchenorgel ist es oftmals der schwarze Ruß der Kerzen, der sich auf die Orgelpfeifen legt. 1999 wurde die Orgel der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen eingebaut und wird seitdem für den Unterricht, aber auch für Konzerte sehr stark genutzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!