Mellrichstadt

MP+Mellrichstadt: Baupläne in der Warteschleife

In Mellrichstadt stehen zahlreiche Investitionen an, die Umsetzung der Vorhaben lässt aber oftmals länger als geplant auf sich warten. Bürgermeister Michael Kraus über die Gründe.
Der katholische Kindergarten in Mellrichstadt muss saniert werden, die benachbarte Krippe wird erweitert. Im Zuge der Arbeiten soll ein Bereich für die Mittagsverpflegung zwischen den beiden Einrichtungen angebaut werden.
Foto: Simone Stock | Der katholische Kindergarten in Mellrichstadt muss saniert werden, die benachbarte Krippe wird erweitert. Im Zuge der Arbeiten soll ein Bereich für die Mittagsverpflegung zwischen den beiden Einrichtungen angebaut werden.

Mellrichstadt steht vor einer Reihe von großen Aufgaben. Bürgermeister Michael Kraus fasste sie in der ersten Bürgerversammlung seiner Amtszeit in einem zweistündigen Vortrag zusammen. Kinderbetreuung, Schulumbau, Schwimmbadsanierung, Bauplätze, Freizeitareal und Urnengräber am Friedhof sind dringliche Anliegen auf der Agenda. Und das nicht erst seit gestern. Kraus versuchte zu erklären, warum die Umsetzung vieler Projekte zum Teil sehr lange auf sich warten lässt, was bedeutet, dass in der Stadt derzeit wenig vorwärts geht.

Weiterlesen mit MP+