Bad Königshofen

Musikalische Freundschaft: Schüler eines griechischen Musikkonservatoriums besuchten Bad Königshofen

Musikschülerinnen und -schüler aus Griechenland besuchten Bad Königshofen und wandelten bei einer Exkursion auf den Spuren von Johann Sebastian Bach in Eisenach.
Foto: Elmar Koch | Musikschülerinnen und -schüler aus Griechenland besuchten Bad Königshofen und wandelten bei einer Exkursion auf den Spuren von Johann Sebastian Bach in Eisenach.

Seit vielen Jahrzehnten gibt es eine enge Verbindung zwischen dem städtischen Konservatorium Larissa in Griechenland und der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen. Vor zwei Jahren wurde, aufgrund von Corona, bei einer Videokonferenz mit einem Kooperationsvertrag die Partnerschaft vertraglich geregelt.Dabei geht es um eine nachhaltige Förderung des Schüleraustausches zwischen Musikerinnen und Musikern des Konservatoriums Larissa und der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen sowie eine Festigung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Instituten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!