Kleineibstadt

Pfarrvikar Benjamin Pereira geht in den Ruhestand

Pfarrvikar Benjamin Pereira.
Foto: Repro: Markus Hauck | Pfarrvikar Benjamin Pereira.

Bischof Franz Jung hat Benjamin Pereira (70), Pfarrvikar in der Pfarreiengemeinschaft „Westliches Grabfeld, Großeibstadt“ im Pastoralen Raum Bad Königshofen mit Wirkung vom 30. November entpflichtet. Für seine guten Dienste sprach der Bischof Pereira den oberhirtlichen Dank aus, teilt der Pressedienst des Ordinariats Würzburg mit. Zugleich erteilte er ihm mit Wirkung vom 1. Dezember einen Seelsorgeauftrag für die Pfarreiengemeinschaft „Westliches Grabfeld, Großeibstadt“ und den Pastoralen Raum Bad Königshofen.