Bad Neustadt

Polizeibericht: Für 4 Euro eingekauft, für 132 Euro geklaut

Ladendieb Jacke  Detektiv Dieb Laden Diebstahl Fön Mann
Foto: Thinkstock | Ladendieb Jacke Detektiv Dieb Laden Diebstahl Fön Mann

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Waren im Rucksack versteckt und nicht bezahlt

Bad Neustadt Am späten Dienstagnachmittag wurde ein 27-Jähriger von der Ladendetektivin eines  Verbrauchermarktes in der Meininger Straße beim Ladendiebstahl beobachtet. Der Mann steckte mehrere Artikel im Wert von 132,94 Euro in seinen Rucksack und in die mitgeführte Tasche. An der Kasse bezahlte er jedoch nur Waren im Wert von 4,19 Euro. Er wurde nach dem Kassenbereich angehalten und mit dem Vorwurf des Ladendiebstahls konfrontiert. Die unbezahlte Ware konnte sichergestellt werden, den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

An Mauer hängen geblieben

Unterebersbach Eine 38-jährige Fahrzeugführerin teilte am Dienstagmorgen mit, dass sie soeben mit ihrem Pkw beim Rangieren an einer Mauer in der Kirchbergstraße hängen geblieben war. Dabei entstand ein Schaden an ihrer rechten, hinteren Fahrzeugseite i.H. von ca. 1000 Euro. Die Mauer wurde nicht beschädigt.

Fahrrad contra Pkw

Bad Neustadt Am Dienstag fuhr ein Opel-Fahrer in der Bauerngasse aus einer Grundstückseinfahrt langsam in die Straße ein. Als er erkannte, dass aus Richtung Steingasse eine Radfahrerin auf dem Bürgersteig gefahren kam, hielt er nach seinen Angaben an. Die Radfahrerin bemerkte offensichtlich den stehenden Pkw zu spät und touchierte ihn an der vorderen linken Front. Hierdurch entstand ein ca. 50 cm langer Kratzer. Gegenüber der Polizei gab sie an, dass das Auto noch im Rollen gewesen sei  und sie es wohl übersehen hätte. Der genaue Unfallhergang konnte aufgrund von fehlenden Zeugen nicht geklärt werden. Beide Beteiligten wurden verwarnt.

Aufmerksamer Zeuge beobachtet Verkehrsunfallflucht

Herschfeld Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Polizei am Dienstagmorgen darüber, dass er soeben im Parkhaus des Rhön-Klinikums eine Fahrerflucht beobachtet habe. Ein Audi-Fahrer fuhr beim Einparken gegen einen abgestellten Daimler und entfernte sich anschließend zu Fuß in Richtung Klinikum, ohne weitere Maßnahmen zu treffen. An den Pkw entstanden leichte Kratzer. Den Verursacher erwartet nun eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Vermeintlich gestohlenes Fahrrad wieder aufgetaucht

Herschfeld Das Herren-Fahrrad der Marke Cube/Acid, welches vermeintlich am Rhön-Klinikum entwendet wurde, ist wieder aufgetaucht. Das Rad stand nach wie vor an der Salzburger Leite an einer Treppe und war mit einem Panzerschloss am Treppengeländer gesichert. Da der Fahrrad-Besitzer gegenüber der Polizei äußerte, nicht ortskundig zu sein, hatte er sich offensichtlich bezüglich des Abstellortes geirrt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Neustadt
Auto
Daimler AG
Diebstahl
Fahrräder
Ladendiebstahl
Polizeiberichte
RHÖN-KLINIKUM Bad Neustadt
Strafanzeigen
Unfallflucht
Zeugen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!