Mellrichstadt

Polizeibericht: Lautstarke Beleidigungen am späten Abend

Weil eine Frau in Hollstadt vor einem Anwesen randalierte, musste die Polizei ausrücken.
Foto: Heiko Becker | Weil eine Frau in Hollstadt vor einem Anwesen randalierte, musste die Polizei ausrücken.

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:Schreie, Schläge und rechtsradikale BeschimpfungenHollstadt   Am späten Dienstagabend rief ein Ehepaar in Hollstadt die Polizei zu Hilfe. Vor ihrem Anwesen gehe eine 49-Jährige auf und ab, schrie lautstark herum und schlug mehrfach gegen das Hoftor und die Fensterscheiben im Erdgeschoß, teilten sie den Beamten mit. Als das Paar die Frau aufforderte, dies zu unterlassen, wurden die Hausbesitzer mit rechtsradikalen Titulierungen überschüttet. Beim Eintreffen der Streife war die 49- Jährige allerdings schon nicht mehr vor Ort.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung