Mellrichstadt

Polizeibericht: Pkw und Lkw berühren sich an der Eisenbahnbrücke

An der Stockheimer Eisenbahnbrücke kam es zu einem Unfall mit einen Lkw und zwei Pkw (Symbolbild).
Foto: Friso Gentsch, dpa | An der Stockheimer Eisenbahnbrücke kam es zu einem Unfall mit einen Lkw und zwei Pkw (Symbolbild).

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Pkw und Lkw berühren sich an der Eisenbahnbrücke

Stockheim An der Eisenbahnbrücke in Stockheim musste am Mittwochnachmittag ein 37-jähriger Fahrzeugführer verkehrsbedingt halten, da ihm ein Lkw mittig entgegen kam. Währenddessen wollte eine 27-Jährige an ihm vorbei fahren, bis sie die Situation erkannte. Als sie wieder einscheren wollte blieb sie mit der rechten Vorderseite ihres VW hinten links am Lkw hängen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 3000 Euro. Die Frau wurde verwarnt.

Beim Rangieren an Mauer hängen geblieben

Mellrichstadt Am Mittwochmorgen rangierte ein 47-Jähriger mit seinem Lkw. Dabei blieb er an der Mauer eines Wohnhauses in Roßrieth hängen. Hierdurch wurden die Wand und der Lkw leicht beschädigt. Es entstanden lediglich leichte Lackkratzer. Die Polizei verwarnte den Lkw-Fahrer.

Personen unerlaubt im Kleinbus befördert

Mellrichstadt Polizeibeamten stoppten am Mittwoch gegen 9 Uhr einen Kleinbus und überprüften die Fahrzeuginsassen. Hierbei stellten sie fest, dass Personen unentgeltlich befördert wurden, wofür allerdings keine Genehmigung vorlag. Es wurde eine Sicherheitsleistung in dreistelliger Höhe einbehalten. Nachdem bei der Kontrolle nichts weiter auffiel, konnten die Personen wie geplant nach Polen weiterfahren.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Mellrichstadt
Auto
Lastkraftwagen
Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
Polizeiberichte
Polizeiinspektionen
Roßrieth
Sachschäden
VW
Vans/Kleinbusse
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!