Salz

MP+Rasentraktor-Rennen in Salz: Für diese Traktoren wird der Rasen zur Rennstrecke

Wie viele Runden schafft der Rasenbolide in 20 Minuten? Diese Renn-Aufgabe war die Herausforderung für 13 Teams beim vierten Rasentraktor-Rennen der Bude Salz Franken am Samstag. Ein "bisschen Sieg" blieb auch in Salz.
'Heiße Reifen', flotte Rasenmäher-Traktoren und vor allem der sportliche Spaßfaktor standen im Mittelpunkt des vierten Rasenmähertraktor Rennen der Bude Salz Franken, die wieder ein viel gelobter Gastgeber waren.
Foto: Andreas Sietz | "Heiße Reifen", flotte Rasenmäher-Traktoren und vor allem der sportliche Spaßfaktor standen im Mittelpunkt des vierten Rasenmähertraktor Rennen der Bude Salz Franken, die wieder ein viel gelobter Gastgeber waren.

Die Bude Salz feierte am Freitag und Samstag in ihrem Vereinsdomizil mit "DJ-Sound", "Live Musik", "Party-Time" und vor allem mit der Austragung des mittlerweile vierten großen Rasentraktor-Rennens neben dem Vereinsheim "Am Fronhof" ihren 35. Geburtstag.Dieses erwies sich am Samstagnachmittag als wahrer Zuschauermagnet und lockte Rasentraktor-Rennfahrer aus ganz Deutschland und sogar aus Österreich in das Lindendorf. 13 Zweier-Teams hatten sich zum Rennen gegen die Zeit angemeldet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!