Bad Neustadt

Rhön-Grabfeld: Mediengruppe Main-Post übernimmt Rhön- und Saalepost und Rhön-und Streubote

Die beiden Rhöner Zeitungen Rhön- und Saalepost (Bad Neustadt) und Rhön- und Streubote (Mellrichstadt) werden zum 1. April 2022 Teile der Mediengruppe Main-Post.
Die beiden Rhöner Zeitungen Rhön- und Saalepost (Bad Neustadt) und Rhön- und Streubote (Mellrichstadt) werden Teile der Mediengruppe Main-Post.
Foto: Gerhard Fischer | Die beiden Rhöner Zeitungen Rhön- und Saalepost (Bad Neustadt) und Rhön- und Streubote (Mellrichstadt) werden Teile der Mediengruppe Main-Post.

Die beiden Rhöner Zeitungen Rhön- und Saalepost (Bad Neustadt) und Rhön- und Streubote (Mellrichstadt) werden zum 1. April 2022 Teile der Mediengruppe Main-Post.Seit vielen Jahren existieren bereits auf unterschiedlichsten Ebenen Kooperationen zwischen dem Würzburger Medienhaus und den beiden Traditionstiteln, die seit einigen Jahren unter dem Dach der Rhön Med-Holding GmbH erscheinen. Erste gemeinsame Aktivitäten, die der wirtschaftlichen Absicherung der Zeitungen dienten, wurden bereits vor Jahrzehnten durch die ehemaligen Verleger- und Gründerfamilien ins Leben gerufen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!