Bad Neustadt

Rhön-Grabfeld: Müllentsorgung bald mit Wasserstoff-Lkw?

Am Steuer des Test-Lkw, der für den Landkreis den Wasserstoff-Antrieb vorbereiten soll,  stellte Thomas Habermann die neue Klima- und Artenschutzmanagerin Marita Wolf vor.
Foto: Eckhard Heise | Am Steuer des Test-Lkw, der für den Landkreis den Wasserstoff-Antrieb vorbereiten soll,  stellte Thomas Habermann die neue Klima- und Artenschutzmanagerin Marita Wolf vor.

Fährt der Müll-Laster in Rhön-Grabfeld bald mit Wasserstoff? Noch ist es nicht so weit. Aber der Anreiz mit einer 90-prozentigen Förderquote und der politische Druck zur Reduzierung klimaschädlichen Ausstoßes sprechen für einen Einstieg in die Wasserstoff-Verbrennung. Die Grundlagen wurden jetzt bei der Müllabfuhr geschaffen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung