Irmelshausen

Schlossbesichtigung für Aufbau des Tierheims Wannigsmühle

Christina Wirsching nimmt im Namen des Tierheims Wannigsmühle 1 400 Euro für den Wiederaufbau von Karl Graf Stauffenberg entgegen, Anna Gräfin von Stauffenberg freut sich über den Erfolg.
Foto: Regina Vossenkaul | Christina Wirsching nimmt im Namen des Tierheims Wannigsmühle 1 400 Euro für den Wiederaufbau von Karl Graf Stauffenberg entgegen, Anna Gräfin von Stauffenberg freut sich über den Erfolg.

Das Innere eines historischen Schlosses zu besichtigen ist für viele Menschen von Interesse, sagten sich Anna Gräfin von Stauffenberg und Karl Graf von Stauffenberg und beschlossen, ihre Türen für Besucherinnen und Besucher für einen guten Zweck zu öffnen. Mit rund 100 Gästen rechneten sie, die je 10 Euro Eintritt zugunsten des Wiederausbaus des abgebrannten Katzenhauses des Tierheims Wanningsmühle bezahlten, am Ende waren es 130 Leute, die teilweise noch zusätzlich spendeten. Nach einer Aufrundung durch die Stauffenbergs kamen so 1400 Euro zusammen, die Christina Wirsching im Namen der Wannigsmühle dankend entgegennahm.

Erlös der Kaffeetafel geht an die Flutopfer 

Sechs Durchgänge der stündlichen Besichtigungen führte Karl Graf Stauffenberg durch, anschließend konnten die Gäste bei Kaffee und Kuchen die besondere Schlossatmosphäre im gepflasterten Innenhof genießen, der Erlös aus der Kaffeetafel, rund 560 Euro ging an die Opfer der Flutkatastrophe. "Wir sind sehr zufrieden mit der Aktion, die Leute sind supernett und interessiert", sagte Karl Stauffenberg. Sponsoren haben zum Erfolg beigetragen, so stammt der Kaffee aus der Rösterei Bühner. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Irmelshausen
Regina Vossenkaul
Claus Schenk Graf von Stauffenberg
Karl Graf
Tierheime
Zufriedenheit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!