Ottelmannshausen

MP+Schwerer Verkehrsunfall in Ottelmannshausen: 18-jähriger Autofahrer kam mit dem Hubschrauber in die Klinik

Der junge Fahrer kam bei Ottelmannshausen von der Fahrbahn ab, das Auto überschlug sich mehrfach. Er kam mit schweren Verletzungen ins Rhön-Klinikum.
Schwere Verletzungen erlitt ein 18-Jähriger bei einem Verkehrsunfall bei Ottelmannshausen. Er kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
Foto: Hanns Friedrich | Schwere Verletzungen erlitt ein 18-Jähriger bei einem Verkehrsunfall bei Ottelmannshausen. Er kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Am Dienstagmittag, gegen 13 Uhr, war ein 18-Jähriger mit seinem Pkw in Richtung Bad Königshofen unterwegs. Bei Ottelmannshausen kam der junge Mann aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich mehrfach und blieb nach rund 250 Metern auf der Fahrerseite in einer Wiese liegen.Junger Mann musste bei Ottelmannshausen aus dem Autowrack befreit werdenDie Feuerwehr musste den Mann aus seinem Autowrack befreien, ehe der Rettungsdienst übernehmen konnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!