Bischofsheim

MP+So lief das Winter-Wochenende in der Rhön

Schneehöhen in der Rhön gibt es derzeit wie seit Jahren nicht mehr. Wegen Corona haben die Hessen aber die touristischen Parkplätze gesperrt. War die bayerischer Seite überfüllt?
Vor allem Familien mit Kindern suchten am Wochenende das Schneevergnügen in der Rhön, wie hier am Kreuzberg.
Foto: Marion Eckert | Vor allem Familien mit Kindern suchten am Wochenende das Schneevergnügen in der Rhön, wie hier am Kreuzberg.

Relativ entspannt war die Lage am vergangenen Wochenende in der Rhön. Die Parkplätze und Rodelhänge waren zwar gut besucht, doch von einer Überfüllung konnte keine Rede sein, zumindest nicht im Vergleich zu den Tagen um den Jahreswechsel. Die Situation entsprach weitgehend dem Bild, das sich auch schon am Dreikönigstag geboten hatte.Der Appell "Verteilt Euch" schien bei vielen Rhönbesuchern angekommen zu sein. Hinzu kam, dass auch in niedrigeren Lagen Schnee liegengeblieben war, so dass Familien nicht unbedingt die Hotspots in der Hochrhön anfahren mussten.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat