Bad Neustadt

MP+Sorgen um die Innenstadt von Bad Neustadt: Was sich die Bürger für die Zukunft wünschen

Was braucht Bad Neustadt, um attraktiver und fit für die Zukunft zu werden? Diese und viele weitere Themen wurden bei der Bürgerversammlung angesprochen.
Der Publikumsverkehr findet auf dem Marktplatz statt, die Hohnstraße wird zu wenig wahrgenommen, stellte ein Mitarbeiter des Eine-Welt-Ladens fest.
Foto: Eckhard Heise | Der Publikumsverkehr findet auf dem Marktplatz statt, die Hohnstraße wird zu wenig wahrgenommen, stellte ein Mitarbeiter des Eine-Welt-Ladens fest.

Die letzte Zusammenkunft im Reigen der diesjährigen Bürgerversammlungen in Bad Neustadt war von einer regen Diskussion geprägt. Viele Fragen brannten den Teilnehmern der westlichen Außenstadt und der Altstadt unter den Fingernägeln, sodass Bürgermeister Michael Werner im Alten Amtshaus eine äußerst lebendige Veranstaltung erlebte.In vielen Anfragen spiegelte sich die Sorge um die Innenstadt wider. Norbert Dietzel vom Eine-Welt-Laden forderte ein Konzept, um die Hohnstraße attraktiver zu machen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!