Ostheim

Spendenaktion für Flutopfer in Ostheim

Die Hilfe geht weiter: Julian Lörzel ruft zur Unterstützung der Menschen in den Überschwemmungsgebieten auf.
Bei einer Hilfsaktion für Flutopfer wurden am Bauhof in Ostheim Hilfsgüter gesammelt und nach Nordrhein-Westfalen transportiert. Nun werden weiterhin Geldspenden gesammelt.
Foto: Bildrechte Julian Lörzel | Bei einer Hilfsaktion für Flutopfer wurden am Bauhof in Ostheim Hilfsgüter gesammelt und nach Nordrhein-Westfalen transportiert. Nun werden weiterhin Geldspenden gesammelt.

Julian Lörzel, Bauunternehmer aus Oberwaldbehrungen, hat Mitte Juli eine spontane Hilfsaktion für die Menschen in den Überschwemmungsgebieten initiiert. Die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung war überwältigend. Am 18. Juli war ein Konvoi, beladen mit Baumaschinen, technischen Geräten, Kleidung und Hygieneartikeln nach Nettersheim in Nordrhein-Westfalen gestartet, wo die örtliche Feuerwehr die Verteilung der Hilfsgüter übernahm. Doch damit soll noch nicht Schluss sein: Lörzel will weiter Geldspenden sammeln, um die Menschen vor Ort weiter zu unterstützen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung