Bad Neustadt

MP+Trotz Belehrung durch die Polizei in Bad Neustadt: Betrunkene setzte sich nach Biergartenbesuch ans Steuer

Die Frau ließ ihren nüchternen Freund später an einer Tankstelle in Bad Neustadt stehen und fuhr betrunken davon. Die Polizei konnte sie später stoppen.
Symbolfoto.
Foto: Peter Kneffel/dpa | Symbolfoto.

Am Samstagabend wurde die Polizei in einen Biergarten nach Bad Neustadt gerufen. Dort war eine offensichtlich alkoholisierte 54-jährige aus dem Landkreis Schweinfurt auf dem Weg zu ihrem Fahrzeug, um mit ihrem Pkw wegzufahren. Die Beamten hatten dies unterbunden, den Schlüssel händigte die Frau schließlich einem nüchternen Freund aus.Allerdings war die Dame mit dieser Lösung wohl nicht ganz einverstanden, wie die Polizei weiter mitteilte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!