Burglauer

TT-Jugend wird Pokalsieger

Das Bild zeigt die frisch gebackenen Pokalsieger (von links): Marc Pohle, Marcel Göpfert und Philipp Wohlfart. Über einen hervorragenden zweiten Platz freuen sich: Willi Reininger (3. von rechts), Benedikt Ledermann und Greta Besarab.
Foto: Philipp Wohlfart | Das Bild zeigt die frisch gebackenen Pokalsieger (von links): Marc Pohle, Marcel Göpfert und Philipp Wohlfart. Über einen hervorragenden zweiten Platz freuen sich: Willi Reininger (3. von rechts), Benedikt Ledermann und Greta Besarab.

Der HV Burglauer hatte allen Grund zur Freude. In der Pokalendrunde der Bezirksligen waren gleich zwei Jugendmannschaften der Lauertäler vertreten. Am Ende triumphierte die 1. Jugendmannschaft, doch auch die 2. Jugendmannschaft brauchte sich keineswegs verstecken. In einem hitzigen Krimi gegen den TSV Aschach behielt die Zweitvertretung der Burgläurer die Oberhand. Nach sechs Spielen stand es 3:3. Ein entscheidendes Einzel folgte. Für den HVB musste es nun Benedikt Ledermann richten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!