Mellrichstadt

VG Mellrichstadt: Sogar im Kaffee schwimmt der Staub

In der VG Mellrichstadt erwartet man die Kollegen aus Bastheim und stellt baulich die Weichen mit neuen Büros. Der Umbau erfolgt im laufenden Betrieb – und das ist gar nicht so einfach.
Staubige Angelegenheit: Beim Umbau der Kämmerei in der VG Mellrichstadt mussten Wände weichen. 
Foto: Petra Dietz | Staubige Angelegenheit: Beim Umbau der Kämmerei in der VG Mellrichstadt mussten Wände weichen. 

Wo gerade ein Plätzchen frei ist, steht neues Mobiliar, in einigen Büros werden die Schreibtische und Schränke schon aufgebaut. Auf den Fensterbänken liegen Akkuschrauber, Leitern und ausgehängte Türen stehen im Flur. In der Verwaltungsgemeinschaft Mellrichstadt herrscht reger Betrieb. Handwerker bevölkern die Gänge und Büros, schleifen Parkettböden ab und verlegen Leitungen. Der Umbau des Verwaltungstrakts ist voll im Gange und bringt modernes Flair ins 200 Jahre alte Haus.    Das geht natürlich nicht spurlos, und auch nicht von heute auf morgen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung