Brendlorenzen

MP+Von Brendlorenzen nach Puerto Rico: Nick Mangold hat einen Vertrag mit Warner und ist als DJ Rammor rund um die Welt unterwegs

Nick Mangold alias DJ Rammor wird international gebucht und produziert selbst Musik. Er legt in Finnland und den USA auf. Welche Schattenseiten hat sein Erfolg?
Nick Mangold alias DJ Rammor bei einem Auftritt in Odessa in der Ukraine im Jahr 2021. Er wird zu Gigs rund um die Welt eingeflogen.
Foto: Steven Schultz | Nick Mangold alias DJ Rammor bei einem Auftritt in Odessa in der Ukraine im Jahr 2021. Er wird zu Gigs rund um die Welt eingeflogen.

Coldplay, David Guetta, Udo Lindenberg, Robin Schulz, Rammor. Sie alle sind als Künstler beim Musiklabel Warner unter Vertrag. Falls Ihnen der Name des letzten Musikproduzenten und DJs in dieser Aufzählung nichts sagt: "Rammor" heißt eigentlich Nick Mangold, ist 23 Jahre alt, lebt in Brendlorenzen und ist als Summer-Deep-House-Produzent und DJ international gefragt und erfolgreich. Seine sommerliche Musik im Stil von Kaigo oder den Chainsmokers beschert ihm Auftritte an besonders schönen Orten rund um den Globus. Mehr als 700.000 monatliche Hörer auf der Streaming-Plattform Spotify, 200 Millionen Downloads ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!