Herschfeld

Vortragsabend des Frauenbundes zum Thema Verantwortung

Die Regioinalvertreterin des Frauenbundes Region Rhön-Grabfeld Marianne Hillenbrand (rechts) und ihre Stellvertreterin Wiltrud Michl (links) mit Referentin Barbara Lurz, die zum Thema Verantwortung sprach.
Foto: Martin Schiermeyer | Die Regioinalvertreterin des Frauenbundes Region Rhön-Grabfeld Marianne Hillenbrand (rechts) und ihre Stellvertreterin Wiltrud Michl (links) mit Referentin Barbara Lurz, die zum Thema Verantwortung sprach.

Zu einem Vortragsabend mit dem Thema "Was ist Verantwortung" luden die Regionalvertreterin des Katholischen Frauenbundes Region Rhön-Grabfeld Marianne Hillenbrand und ihre Stellvertreterin Wiltrud Michl ein. Der regionale Bildungsabend unter fand unter strengen Hygienevorschriften im Pfarramt Herschfeld statt. Referentin des Abends war Barbara Lurz, sie ist Dipl. Theologin und Dozentin im Gesundheitswesen.

Verantwortung. An erster Stelle steht, dass ich Verantwortung für mein eigenes Leben trage. Soziale Verantwortung resultiert daraus, erfuhren die Teilnehmer laut einer Pressemitteilung. Wenn ich und andere Verantwortung übernehmen, entstehen Wege und Lösungen, Beziehungen und Gemeinschaften, Schritte zum Frieden und zur Bewahrung der Schöpfung, Zukunft für uns und unsere Kinder, heißt es darin weiter.

Ob Alt oder Jung, es führt weiter, sich  mit der Lebensqualität durch Verantwortung auseinanderzusetzen und bewegt zu sein, schließt die Mitteilung.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Herschfeld
Lebensqualität
Soziale Verantwortung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)