Fladungen

Warum es im Schnee schöner ist als im Stall

Im Schnee fühlen sich Kühe nach Ansicht von zwei Viehhaltern pudelwohl.
Foto: Eckhard Heise | Im Schnee fühlen sich Kühe nach Ansicht von zwei Viehhaltern pudelwohl.

Eine dicke Schneeschicht bedeckt die Rhön und mittendrin, knapp unterhalb des Schwarzes Moores, eine Herde Kühe und von grünem Gras nichts zu sehen. "Ist das tiergerecht?", erkundigte sich ein besorgter Bürger.

Der erste Anruf gilt Carmen Kronester, die über längere Zeit auf der Hochrhön Hochlandrinder das ganze Jahr über auf der Weide gehalten hat und daher die Vermutung nahe liegt, dass sie Eigentümerin der Rinder ist. "Nein, das sind nicht meine Tiere", winkt sie gleich ab. Aber sie beteuert, dass der Schnee überhaupt kein Problem für die Tiere sei. Im Gegenteil, sie fühlen sich draußen sogar wohler als im Stall. Außerdem seien das noch keine harten Bedingungen gewesen. Manche Mutterkühe kalben sogar draußen im Freien - selbst im Winter. Feuchtigkeit und Kälte wären viel unangenehmer für das Vieh.

Auf der Weide ist es schön

Beim zweiten Telefonat ist dann der Eigentümer am Apparat. Mario Kirchner aus Rüdenschwinden erzählt, dass er schon viele Jahre Weidehaltung mit Fränkischem Gelbvieh betreibe. Er bestätigt, dass die Tiere sich auf der Weide wohler fühlen als im Stall. Der Schnee mache den Tieren nichts aus, der nasse Winter im Vorjahr sei wesentlich unangenehmer gewesen. Bei Feuchtigkeit weicht der Boden auf und Tiere versinken, sodass die Grasnarbe rasch zerstört ist.

Darüber hinaus gebe es für die kleine Herde einen Unterstand und er versorge die Tiere täglich mit Heu und Futter. Außerdem gibt es eine Quelle, aus der sie jederzeit trinken können. Zwei Mutterkühe, die demnächst kalben, kommen jetzt in den Stall. Der Rest der Herde bleibt so lange draußen, wie der Boden gefroren ist.

     

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Fladungen
Eckhard Heise
Kühe und Rinder
Rüdenschwinden
Schnee
Tiere und Tierwelt
Wetter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!